iPhone-App, Conversion-Tracking, mehr Hilfe und Dokumentation

18. August 2011 von Nico Puhlmann

Heute freuen wir uns ganz besonders, denn es gibt einiges Neues zu berichten. Unsere iPhone-App, die seit einigen Wochen bei Apple in Review war, ist vor einigen Tagen im App-Store online gegangen. Die iPhone-App ist für bestehende Kunden von 4stats kostenlos und enthält alle wichtigen Funktionen, die Sie von 4stats gewohnt sind. So können Sie jetzt auch mobil mit dem iPhone immer auf Ihre 4stats-Statistik zugreifen. Die App unterstützt mehrere Accounts und Projekte. Das heisst, wenn Sie also mehrere 4stats-Accounts haben, können Sie alle in nur einer App nutzen. Einfach Benutzername und Passwort eingeben und schon werden Ihre Projekte direkt in die App übertragen. Die Statistik können Sie mit Wahl des jeweiligen Projektes direkt und in Echtzeit anzeigen.

Folgende Funktionen und Hitlisten sind in der App integriert:

– Verwaltung mehrerer Accounts
– Dashboard mit Charts und allen wichtigen Besucherzahlen
– Besucher, Wiederkehrer und Page-Impressions im Detail nach Tag, Monat und Jahr
– Besucher-Log mit allen Besucher-Details
– Anzeige der Geo-Location der Besucher in Maps
– Keywords
– Suchmaschinen
– Besucher
– Seiten
– Einstiegsseiten
– Ausstiegsseiten
– Referrer
– Externe Links
– Downloads
– Browser
– Betriebsysteme
– Bildschirmauflösung
– Cookies
– Javascript
– Länder
– Registrierung neuer Accounts
– Anlegen und Bearbeiten von Projekten
– Einsehen des Tracking-Codes inkl. Mailversand

4stats iPhone-App im Apple App-Store

Falls Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen zu unserer App haben, würden wir uns über einen Kommentar oder eine Nachricht sehr freuen.

Apps für das iPad, Android und eine Web-App sind derzeit in Planung bzw. in Arbeit. Wir geben an dieser Stelle bekannt, sofern die Apps erhältlich sind.

Conversion-Tracking und mehr erweiterte Tracking-Funktionen

Eine weitere neue Funktion ist das Tracking von Conversions bzw. Zielen. Mit dem 4stats-Conversion-Tracking können Sie den Erfolg Ihrer Webseite noch genauer messen. Das Tracking von Conversions, oft auch als Ziel-Tracking bezeichnet, ermöglicht Ihnen das Messen des Erfolges von bestimmten Aktionen auf Ihrer Webseite. In der Statistik stellen wir Ihnen den Erfolg in einer Conversion-Rate, also dem Verhältnis zwischen den Besuchern Ihrer Webseite und den Besuchern, die eine bestimmte Aktion durchgeführt haben, dar.

Messen Sie den Erfolg Ihres Kontakt-Formulares, Ihrer Bestellung, Ihrer Registrierung oder jeden anderen gewünschten Aktion. Mit dem Conversion-Tracking von 4stats haben Sie den Überblick! Sie können die Aktionen zur besseren Übersicht in Kategorien einteilen, hierzu müssen Sie einfach die gewünschte Kategorie im Tracking-Code angeben.

Die statistische Auswertung des Trackings finden Sie auf der Startseite Ihrer Statistik sobald die ersten Daten gemessen wurden. Von hier aus gelangen Sie in eine detailiertere Übersicht der gemessenen Conversions. Der direkte Bezug zu einem Besucher und Kennzeichnung in den Klickpfaden und Besucher-Logs ist derzeit noch in Arbeit.

Zwei weitere hilfreiche und neue Funktionen, die wir heute bekannt geben möchten, ist das erweiterte Linktracking für die Kennzeichnung und das erweiterte Messen von externen Links, sowie das Anchor-Tracking, mit dessen Hilfe auch Seitenaufrufe bzw. Pageviews in Flash oder auf Ajax-Seiten gemessen werden können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer neuen Hilfseite, die wir aktuell mit noch mehr Informationen füllen:

Hilfe zu den erweitereten Tracking-Funktionen

Für Software-Entwickler dürfte interessant sein, das wir eine API im Zuge der Realisation unserer iPhone-App fertiggestellt haben. Mit Hilfe der API können Sie im JSON-Format alle Daten der 4stats-Statistik direkt in Ihrer Software abrufen – ob in Javascript, PHP, Ruby oder einer anderen Sprache. Aktuell noch im beta-Stadium, wird die komplette Dokumentation der API auch in wenigen Tagen online gehen.

Dir gefällt dieser Beitrag?
Erhalte Updates. Kostenlos.

Noch keine Kommentare, sei jetzt der erste! ;)

Was denkst du?